Archiv für 17. Juni 2009

Mit der Party-Barke auf Lake Lanier

Mittwoch, 17. Juni 2009

Die anstehende Reise nach Kanada zusammen mit Marius rückt rasend näher, weswegen ich hier noch kurz ein wenig schreiben werde, um die „Prä-Kanada-Zeit“ abzuschließen.

Lake Lanier - Partyboot

Lake Lanier - Partyboot

Erwähnenswert in dieser Woche war die  Bootsfahrt auf Lake Lanier, das wie  auch schon die Reise nach Savannah vom WSF organisiert wurde. Mit etwa 25 Mann und Frau fuhren wir zum ca. 1 Autostunde nördlich gelegenen Stausee. Mit einer Fläche von 150 qkm stellt der See nicht nur ein wichtiges Wasserreservoir für Georgia dar, sondern bietet auch jede Menge Freizeitaktivitäten rund um den Wassersport. Wir mieteten eine ca. 10 m lange Party-Barke mit Sofaecke, Oberdeck und Wasserrutsche, um 4 Stunden gemütlich auf dem See herumzutuckern. Die, die mitgedacht hatten, brachten einige Dosen Bier mit und so verging die Zeit wie im Flug mit Reden, im Liegestuhl Liegen und ab und an ins Wasser Springen/Rutschen. Ich hatte bei strahlendem Sonnenschein schon ein bisschen Angst um meinen schneeweißen Oberkörper, aber es ging dann doch alles gut. Der Sommer ist hier nämlich schon richtig angekommen, d.h. selbst bei Nacht kühlt es hier kaum noch unter 20 Grad ab. Am Donnerstag soll es sogar 36 Grad geben! Doch dem weiche ich aus, da ich dann schon auf dem Weg nach…

…Montreal (Kleiner Aufhänger für den nächsten Eintrag, der nach meiner Rückkehr am 30. Juni folgen wird) sein werde.