Mein Tischtennisschläger

Mein Tischtennisschläger

Mein Tischtennisschläger

Mein Tischtennisschläger muss eine Seele haben. Gestern Nachmittag begab ich mich auf die Suche nach einem neuen Schläger, da ich mit meiner Tischtennisperformance nicht ganz so zufrieden war und mal wieder was neues ausprobieren wollte. Und dann, gestern Abend bei den Tryouts für das College Team scheint alles wie von alleine zu laufen. Es ist lange her, dass ich so gut gespielt habe und habe das Turnier, das aus ca. 50 Teilnehmern bestand, gewonnen. Mein Tischtennisschläger muss was geahnt haben, dass es an der Zeit war sein wahres Können zu beweisen… Ich kann mich nun wohl kaum nach diesem Abend von ihm trennen.

Umso erstaunlicher war dieses Ergebnis angesichts des universitären Stressfaktors in den letzten Wochen. Wie schon mal angekündigt bereite ich mich auf die Vordoktorprüfung am 18. Oktober vor, die ich möglichst bestehen sollte, um Zeit-, Geld- und Freizeitverlust zu vermeiden. Zudem arbeite ich weiter am „Feuer- und Rauchprojekt“, das aber gerade weniger Raum einnimmt. Etwas nervig ist die Tatsache, dass ich aus bürokratischen Gründen zwei Kurse (eigentlich drei, aber eine konnte ich herumtricksen) belegen muss, so dass ich nun in „Digital Image Processing“ und „Differential Geometry I“ sitze. Letzteres ist einfach nur – krass. Die andere Vorlesung ist bis jetzt noch nicht allzu spannend, soll aber auch lediglich zum Erreichen der Mindestanzahl an nötigen Vorlesungen beitragen.

8 Antworten zu “Mein Tischtennisschläger”

  1. benjamin Sagt:

    Glückwunsch!
    Gut, dass dein Schläger sich für die Variante entschieden hat und nicht etwa für die Variante „Beleidigte Leberwurst“ 🙂

  2. scytale Sagt:

    Foto!

  3. martin Sagt:

    @Benjamin: Haha, ja, vielleicht passen wir da einfach zusammen ^^, oder auch nicht… 🙂

    @scytale: Von was denn? Von meinem Schläger? Bilder von den Tryouts hab ich bisher noch keine gesehn, obwohl der Cheffe welche gemacht hat, das hab ich genau gesehn…

  4. scytale Sagt:

    Klar von deinem Schläger. Meinst du ich will ein Foto von dir? Lag ja wohl nur am Schläger, dass du gewonnen hast… 😛

  5. Mari Sagt:

    Mensch Martin!
    Glückwunsch!…. deinem Schläger. Ist ja der hammer. Vielleicht sollte der VfB mal daran denken, sich komplett neue Schuhe zu holen. Das Prinzip könnte ja auf andere Sportarten übertragbar sein…

    Gruß
    – mari

  6. martin Sagt:

    @scytale: okeoke ich mach noch ein Foto … kann ja die Siegerpose einfach nachstellen 🙂

    @Mari: VfB ohweh… Die muessen naechste Saison beim DFB einfach durchsetzen, dass die Saison nach der Winterpause beginnt!

  7. Christian Sagt:

    Glückwunsch!!
    Wir waren gestern leider nicht so erfolgreich – um genau zu sein: ziemlich versagt 🙁

  8. martin Sagt:

    Naja, ich glaub Markgröningen hat mit dieser Mannschaft nicht mehr viel mit dem Abstiegskampf zu tun. D. h. Punkte gegen Markgröningen wären schon Bonuspunkte gewesen. Gegen Hirschlanden, Großglattbach und Mühlacker wirds wohl drauf ankommen…